Hören Sie zu!

Abspielen

Den Spieler finden Sie links auf der Hauptseite. Als Grundeinstellung können Sie sich Lieder nach dem Zufallsprinzip anhören.Die grundsätzlichen Angaben zur gerade gespielten Aufnahme finden Sie auf der Informationsfläche des Spielers. Für sonstige Informationen im Zusammenhang mit der Aufnahme klicken Sie auf den Titel der Aufnahme.
Das Datenblatt enthält den Titel und die Dauer der Tonaufnahme, den Namen des Interpreten und des Verlags, die Nummer der Grammophonplatte, das Erscheinungsjahr und die Gattung der Aufnahme.

Der Zustand der Aufnahme wird mit dem Zeichen daneben dargestellt:
abspielbar
Zeichen „abspielbar“
bezeichnet Aufnahmen,
die angehört werden können
gesucht
Zeichen „gesucht“
bezeichnet Aufnahmen,
die gesucht werden
feldolgozás alatt
Zeichen „bearbeitet“
bezeichnet Aufnahmen,
die bearbeitet werden
Die abspielbaren Aufnahmen können auf der Seite von Gramofon Online in verschiedenen Varianten angehört werden:
  • gereinigte Aufnahmen in ausgezeichneter Qualität sind mit dem Zeichen hq versehen

Von einer Aufnahme zur anderen können Sie durch drücken der Pfeile des Spielers wechseln.

Aufnahmen, die Ihnen besonders gefallen, können Sie nach Anmeldung mit dem Zeichen Favorit markieren. Später können Sie diese einfacher in einer Ihrer eigenen Listen wieder finden.

In dem Bereich Ähnliche Aufnahmen sind andere Bearbeitungen der gerade gespielten Aufnahme bzw. eine Liste von weiteren Aufnahmen des Interpreten, des Texters/Komponisten und des Verlages sowie sonstige Aufnahmen aus demselben Jahr aufgelistet.

Eigene Listen

Mit einem Klick auf die Schaltfläche Der eigenen Liste hinzufügen können Sie, nachdem Sie sich angemeldet haben, Ihre liebsten Aufnahmen zusammenfassen. Später können Sie diese ganz einfach anhören.

Ihre eigene Liste kann auch exportiert werden, indem Sie den Einbettungscode der Liste kopieren und an der entsprechenden Stelle der Bearbeitungsoberfläche Ihres Blogs oder Ihrer Webseite einfügen. Vor dem Einfügen stellen Sie bitte auf Quellcode-Ansicht um.

Ein Benutzer kann insgesamt 5 eigene Listen erstellen. Eine Liste kann max. 20 Aufnahmen enthalten.

Eigene Aufnahme hinzufügen

Vergrößern Sie die Sammlung!

Möchten auch Sie Aufnahmen aus Ihrer Grammophonplattensammlung auf Gramofon Online veröffentlichen? Wählen Sie die für Sie einfachste Möglichkeit aus!

Selbst digitalisieren und hochladen

Ihre Grammophonaufnahmen können direkt auf unsere Webseite hochgeladen werden. Dafür müssen die Aufnahmen zunächst digitalisiert werden. Die Digitalisierung können Sie mit den entsprechenden Geräten zu Hause selbst durchführen.

Technische Voraussetzungen, Geräte zur Digitalisierung zu Hause
  • PC
  • Soundkarte
  • Digitalisierungskarte
  • Tonbearbeitungssoftware (kostenlose Programme aus dem Internet z. B. Audacity bzw. Adobe Audition, Adobe Soundbooth, Cool Edit Pro, Sound Forge, Sonic Foundry sind geeignet)
  • Plattenspieler mit dynamischem Tonabnehmer und austauschbarer Plattennadel aus Stahl
  • unmittelbare Verbindung zwischen dem Tonabnehmer und dem PC: System mit elektronischem Tonabnehmer und Nadel aus Stahl (kann nicht durch Transfer mit Mikrofon, Videokamera, Handy ersetzt werden!), z.B.: His Master’s Voice, Dual, Tonalit
  • Vorverstärker des älteren Typs oder gesonderter Verstärker für die oben beschriebene Abspieltechnologie
Technische Unterstützung

Sollten Ihnen die oben angeführten Geräte nicht zur Verfügung stehen oder sollten Sie Fragen im technischen Bereich haben, wenden Sie sich an uns via E-Mail und wir helfen Ihnen gern bei der fachgerechten Digitalisierung.

Digitalisierung Schritt für Schritt
  1. Legen Sie die Grammophonplatte auf den Plattenspieler.
  2. Schließen Sie den Ausgang des Plattenspielers an den Phono-Eingang des Verstärkers an. Schalten Sie vorher das Gerät in dynamische Stellung um, damit schalten Sie die sog. RIAA Ausgleichskorrektur aus. Dadurch vermeiden Sie entstellte, zu tiefe Töne auf der digitalisierten Aufnahme.
  3. Suchen Sie den Hochpegeleingang des Vorverstärkers und schließen Sie den PC an. Die zwei Geräte können auch mithilfe eines Klinkensteckers 6,3 mm durch den Kopfhörerausgang (Phones) verbunden werden.
  4. Starten Sie die Software, legen Sie die Grammophonplatte auf den Plattenspieler und nehmen Sie die Aufnahme(n) auf. Bitte filtern Sie die Aufnahme nicht. Für die einwandfreie Bearbeitung werden die Geräusche am Anfang und am Ende der Aufnahme benötigt. In unserem Archiv werden auch die Originalaufnahmen aufbewahrt.

Anmerkung:
Der elektronische Tonabnehmer nimmt oft auch das Motorengeräusch des Plattenspielers auf. Um das zu vermeiden, kann der Tonabnehmer fachgerecht abgeschirmt (bei HIFI-Anlagen nicht nötig) oder die Aufnahmesoftware voreingestellt werden (noise reduction – capture profile).

Hochladen

Die digitalisierten Aufnahmen können Sie nach Ihrer Registrierung als Sammler auf der Seite Mein Profil auf die Webseite hochladen. Die hochgeladenen Aufnahmen werden fachlich, technisch und rechtlich geprüft, bevor sie auf der Webseite veröffentlicht werden können. Über den aktuellen Stand der Bearbeitung werden Sie per E-Mail verständigt.

Wenn Sie die hochgeladenen Aufnahmen mit Bildern (z.B. alten Zeitungsartikeln, Katalogen, Plattenhüllen) illustrieren möchten, schicken Sie diese als Dateianhang an unseren Redakteur.

Wir nehmen alle Aufnahmen und sonstigen Materialien gern an, die in unserer Sammlung noch nicht enthalten sind. Auch solche, die zwar auf der Seite vorhanden sind, die Sie aber in einer Version von besserer Qualität besitzen.

Wir ersuchen Sie, nur Tonaufnahmen von originalen Grammophonplatten hochzuladen und nach dem Hochladen das eingescannte Photo des Plattenetiketts in einer Auflösung von 150 dpi hinzuzufügen.

Übergabe von Grammophonplatten zur Digitalisierung

Wollen Sie mit Ihren nicht benutzten, verstaubten Grammophonplatten anderen Leuten Freude bereiten? Wir holen diese gern bei Ihnen ab. Wenn Sie die Platten zur Erinnerung behalten möchten, geben wir sie Ihnen nach der Digitalisierung zurück.

Übergabe von Grammophonplatten ohne Rückgabe

Werden Sie Ihren nie angehörten, alten Grammophonplatten los! Für Liebhaber dieser alten Aufnahmen sind Ihre Schellacks sehr kostbar. Bitte leisten Sie Ihren Beitrag zur Vergrößerung unserer Sammlung! Wir holen Ihre Platten zu einem vereinbarten Zeitpunkt gerne ab.

Erweitern Sie die Wissensbasis!

Werden Sie aktiv! Wenn Sie dem Datenblatt einer Aufnahme wichtige Informationen hinzufügen können oder über interessante Bilder, Zeitungsartikel aus jener Zeit verfügen, teilen Sie doch mit Gramonfon Online und seinen Benutzern! Sie können den von Ihnen favorisierten Aufnahmen auch Schlüsselwörter hinzufügen.

Daten

Wenn Sie Datenblätter um wichtige Informationen ergänzen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail-Nachricht an unseren Redakteur.

Dokumente

Wenn Sie ein Foto, einen Artikel, eine Plattenhülle, Partituren oder einen Liedtext zu einer bestimmen Aufnahme hinzufügen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Redakteur und hängen Sie der Nachricht Ihr zu veröffentlichendes Dokument an.

Schlüsselwörter

Die Aufnahmen können Sie neben den Fachbegriffen mit neuen Schlüsselwörtern versehen. So werden die Aufnahmen von den Besuchern von Gramofon Online einfacher gefunden. Das Hinzufügen von Schlüsselwörtern von Zuhörern ist nach Anmeldung möglich.

 

Erweitern Sie die Bewertungen!

Formen Sie den Geschmack des Publikums, indem Sie Ihre Meinung auf Gramofon Online mitteilen!

Favoriten

Sie können andere auf Ihre Favoriten aufmerksam machen, indem Sie nach Anmeldung auf das „Herz“-Zeichen am Spieler klicken und somit die Aufnahme Ihrer eigenen Liste zuordnen. Durch Ihre öffentlichen eigenen Listen können in Zukunft auch andere User Ihren Favoriten lauschen.

Beiträge

Teilen Sie Ihre Meinung mit den Besuchern der Webseite und nehmen Sie teil an den Diskussionen auf Gramofon Online! Nach Anmeldung können Sie Beiträge zu Blogeinträgen bzw. zu den Listen von anderen Besuchern verfassen.

Verfolgen

Gesellschaftsleben

Schließen Sie sich dem Gedankenaustausch im Zusammenhang mit der Webseite an und informieren Sie sich aus erster Hand über die interessantesten Inhalte, Neuigkeiten sowie die neuen Nachrichten bezüglich der Webseite! Sie können sich unserer Fangruppe auf Facebook anschließen und auf Twitter können Sie alle Ereignisse mitverfolgen.

Empfehlen

Mit anderen teilen

Wir hoffen, Sie werden beim Stöbern auf Gramofon Online oft das Gefühl haben, etwas gefunden zu haben, was Sie auch mit anderen teilen möchten.

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten zum Teilen von Aufnahmen. Sie können sich die Variante auswählen, die am besten zu Ihnen und zu Ihren Freunden passt:
  • E-Mail: Sie können die Links der einzelnen Aufnahmen weiterleiten, indem Sie auf das Zeichen Empfehlen neben der ausgewählten Aufnahme klicken.
  • Facebook: Sie können ihre Lieblingsaufnahme all Ihren bekannten auf Facebook gleichzeitig zeigen, indem Sie auf das Zeichen Empfehlen neben der ausgewählten Aufnahme und auf die Schaltfläche FACEBOOK klicken.
  • iWiW: Ihre Freunde auf iWiW können sich die Aufnahme, die Sie für interessant halten, auf Ihrer Nachrichtenwand anhören, indem Sie auf das Zeichen Empfehlen und auf die Schaltfläche iWiW klicken.
  • Twitter: Die Abonnenten Ihrer Twitter-Seite können sofort von Ihrer neuesten Entdeckung erfahren, wenn Sie auf das Zeichen Empfehlen und auf die Schaltfläche Twitter klicken und somit den Link auf Ihrer Seite erscheinen lassen.
  • Einbettung: Sie können Ihren Blog, Ihre Webseite interessanter machen, indem sie in diese einige Aufnahmen einbetten. Kopieren Sie dafür einfach den Einbettungscode der ausgewählten Aufnahme und fügen Sie diesen in der Code-Ansicht an der entsprechenden Stelle des Blogs oder der Webseite ein.